Harrison Young joined the Doro band in 2009 for the first of many US tours before officially joining the band in Europe in 2012. In addition to playing keyboards for the Metal Queen, Harrison is an accomplished singer, multi-instrumentalist, songwriter, and producer, having worked in just about every genre for the past decade. His bands, Earth Minor and The Harrison Young Quartet have toured the US extensively and have released several albums along the way. For more info on Harrison and his music, or to keep up with him on the road, visit www.harrisonyoungmusic.com.

Birthday:

26/12/1983

Place Of Birth:
Oceanside, NY
 

Colour Eyes:
Blue
 

Colour Hair:
Blonde
 

Which bands did you or do you play in besides Doro?
Earth Minor, The Harrison Young Quartet, Talib Kweli, Mike Rocket And The Stars, EBE
 

What is your favorite Doro song to play?
Love Me In Black, Beyond The Trees, Fur Immer with my buddy, Nick!
 

Which Doro show stands out in your mind and why?
In addition to all the massive, special shows we play like Wacken and The Anniversary shows in Duesseldorf, there are a few shows that I´ll never forget.


What do you do on your free time?
Free time? Whats that?

Tell us about an interesting city that you have visited.
 

Geburtstag

17.08.1977

 

Geburtsort:

Heerlen (Limburg, Niederlande)

 

Größe:

1,87m

 

Gewicht:

87,5kg

 

Augenfarbe:

Grün/grau (oder so in der Art)

 

Haarfarbe:

Braun

 

Lieblingsband:

Motorhead und Gotthard

 

Lieblingsalbum:

Unmöglich zu sagen, es gibt eine zu große Auswahl!

 

Lieblingsfilm:

Dune

 

Lieblingsessen:

Chilli Con Carne und Sushi

 

In welcher Band hast Du vor DORO gespielt?

Ich arbeite an eigenen Projekten, hauptsächlich meine Band ROCK JUSTICE

 

Coolstes Geschenk eines Fans?

Ein Set von Shots-Gläsern (Pinnchen)

 

Deine Message an DORO Fans?

Stay Hard, True As Steel =)

Geburtstag:
July 12
 

Geburtsort:
Como, Italy
 

Lieblingsband:
Iron Maiden, Whitesnake
 

Lieblingsalbum:
Zu viele
 

Lieblingsfilm:
Pulp Fiction
 

Lieblingsbuch:
The Picture of Dorian Gray (Oscar Wilde)
 

Lieblingsessen:
Italian, Asian
 

In welchen Bands hast Du gespielt?
Deathector (1996-1998), Mainstream (1998-2002), Garbo (2003-2005), Blaze (2004-2007), Clairvoyants (2005-?)
 

Was geht Dir gegen den Strich?
Rassismus.
 

Was machst Du, wenn Du nicht auf Tour oder im Studio bist?
Ich unterrichte, arbeite mit verschiedenen Bands und nehme in meinem Studio auf.
 

Das coolste Geschenk von einem Fan?
Eine Pizza mit Süßigkeiten.
 

Deine Nachricht an alle Doro- Fans?
Hoffe, Ihr bleibt uns treu... we keep on rocking!
 

Nick Douglas ist seit 13 Jahren in der Band und damit “Dienstältester”. Der aus New Jersey stammende, 1.95m große Bassist begann mit dem Bassspielen in erster Linie, um sich von der Masse der Gitarristen in seiner Nachbarschaft abzusetzen. Nach der High School unterzeichnete er einen Plattenvertrag mit seiner Band „Deadly Blessing“, die sich erst 2004 wieder zu einer Reunion zusammenfinden sollte. Nach drei Jahren in dieser Band zog Nick nach New York, wo er sich kurze Zeit „The Cycle Sluts From Hell“ anschloss, bevor er in einer Audition unter Dutzenden Mitbewerbern Doros neuer Mann am Bass werden sollte. Neben Doro verfolgt er seine Karriere als Solo- Künstler und Komponist. 2002 erschien das erste Album unter seinem Namen „Through the Pane“. Im „Metal Heart“ wurde Nick dieses Jahr auf Platz 5 der „Bassist of the Year“- Leserumfrage gewählt.

Geburtstag:
31. August.
 

Geburtsort:
Camden, New Jersey.
 

Grösse:
195 cm/ 6'-4".
 

Augenfarbe:
Braun.
 

Haarfarbe:
Braun.
 

In welchen Bands hast Du vor Doro gespielt bzw. spielst Du neben Doro?
Deadly Blessing, The Cycle Sluts From Hell, Chris Caffery's solo band, Blaze Bayley.
 

Welchen Doro- Song spielst Du am liebsten?
Love Me In Black.
 

Welche Doro- Show bleibt Dir besonders in Erinnerung?
Die Show in Madrid, die auch auf der DVD zu finden ist, hatte unglaubliche Energie. Heiss, verschwitzt und leidenschaftlich.
 

Was machst Du in Deiner Freizeit?
Ausserdem schreibe ich meine eigenen Songs und nehme sie auf.
 

Was war Dein letzter Job?
Musiklehrer.
 

Welche Dinge gehen Dir auf die Nerven?
Überfüllte Restaurants, Leute, die zuviel reden, und solche, die im Übermass schlechte Stimmung verbreiten.
 

Welche Dinge inspirieren Dich?
Regen, der richtige Song zur passenden Zeit, Einsamkeit.
 

Welche Bands hörst Du Dir zur Zeit an?
Samael, One Eskimo, Johnny Cash, David Bowie.
 

Lieblingsessen?
Penne Al'Arrabiata, Tofu Vindaloo, Thai Red Curry.
 

Welches Buch hat Dich am meisten beeindruckt?
The Alchemist.
 

Was war die peinlichste Sache, die Dir betrunken passierte?
Ich habe fast das Wohnzimmer von jemandem in Brand gesteckt.
 

Hast Du irgendwelche Hobbies?
Ich male manchmal.
 

Hast Du irgendwelche schlechten Angewohnheiten?
Die Namen von Leuten zu vergessen und zu schnell zu laufen.
 

Erzähle uns von einer interessanten Stadt, die Du besucht hast
Venedig, Italien. Eine sehr ungewöhnliche Stadt, da es dort keine Autos gibt. Nur Boote. Die Atmosphäre dort ist einzigartig.
 

An was glaubst Du?
Behandle andere mit Freundlichkeit und Respekt.
 

Beschreibe Deinen Seelenpartner
Jemanden, der nicht ständig über mich urteilt. Jemanden, von dem ich lernen kann. Jemanden, der freundlich, geduldig, bescheiden und ausgeglichen ist.
 

Was war der grösste Fehler, den Du je gemacht hast?
So viele. Ich habe das Gefühl, dass es ein Fehler ist, dass ich nicht mehr Zeit in Los Angeles verbringe.
 

Was ist die grösste Errungenschaft in Deinem Leben?
Meine Halbschwester und ihre Familie 1994 zu treffen. Ich kann mich glücklich schätzen, sie zu kennen.
 

Was ist das coolste Geschenk, das Du je von einem Fan bekommen hast?
Wenn jemand an mich denkt und etwas für mich mitbringt, dann ist das bereits das Coolste, das ich mir vorstellen kann. Letztens habe ich einen tragbaren Plattenspieler bekommen, in Form eines kleinen Trucks, der Platten herumfährt inklusive kleinen Lautsprechern. Freue mich darauf, ihn auszuprobieren.
 

Deine Botschaft an die Doro-Fans?
Wir sind zusammen wegen Euch. Ich hoffe, wir können Euch auch weiterhin glücklich mache.
 

Johnny Dee (John DiTeodoro Jr.) ist ebenfalls seit über zehn Jahren in der Band. Der in Philadelphia ansässige Drummer war mit der Band „Britny Fox“ in der „Hair Band“- Ära überaus erfolgreich, bevor er zu Doro kam. „Britny Fox“ ist nach wie vor aktiv und veröffentlichte erst letztes Jahr ein neues Studioalbum. Außerdem ist Johnny immer wieder gefragter Studio- und Live- Drummer in diversen Projekten.

Geburtstag:
6. April
 

Geburtsort:
Conshohocken, PA USA
 

Wohnsitz:
Philadelphia, PA.
 

Lieblings-Band:
The Beatles, Led Zeppelin
 

Lieblingsalbum:
Richard Ashcroft - Alone With Everybody
 

Lieblingsfilm:
Austin Powers - Goldmember
 

Lieblingsbuch:
The Four Agreements
 

In welchen Bands hast Du gespielt bevor Du zu DORO kamst:
WAYSTED (1985-1987), BRITNY FOX (1987-?)
 

Lebensziel:
Eine alltägliches Leben zu vermeiden und so viele neue Dinge wie nur möglich auszuprobieren
 

Was schätzt du an dir selbst:
Alles!
 

Was hasst du an dir selbst:
Nichts.
 

Bist du sportlich:
Mountain Biking und Extreme Sex
 

Was würdest Du machen, wenn Du nicht Musiker wärst:
Meine andere Passion ist die Kunst. Ich bin mir sicher, dass ich dann irgendetwas anderes auf diesem Planeten machen würde
 

Was für ein Auto oder Motorrad fährst Du:
2001 Volkswagen Golf GLS TDI, 1995 Harley Davidson Custom 1200 Sportster
 

Lieblings-DORO-Song:
Beyond The Trees